Christian Debo

1962: geboren in Wiesbaden

1983 bis 1988: Studium der Rechtswissen­schaften Gutenberg-Universität, Mainz

1989 bis 1991: Referendariat beim LG Wiesbaden, Wahlstation beim Deutschen Generalkonsulat in Chicago

1991: Zulassung zur Rechts­anwalt­schaft beim Land­gericht Frankfurt am Main

1992: Zulassung zur Rechtsanwalt­schaft beim Landgericht Wiesbaden

1997: Zulassung als Fachanwalt für Arbeitsrecht


 

Rechtsanwalt Christian Debo befasst sich ausschließlich mit Fragen des Arbeitsrechts. Er berät und vertritt Arbeitnehmer insbesondere zu folgenden Themen:

  • Urlaub
  • Überstunden
  • Kündigung
  • Abmahnung
  • Arbeitszeit
  • Abfindung
  • Kündigungsfrist
  • Krankheit
  • Arbeitsvertrag
  • Befristung

Gerade bei lang dauernden Arbeitsverhältnissen wirkt eine Kündigung oft wie ein Erdbeben. Plötzlich kommt alles zusammen: der Verlust des Arbeitsplatzes, Auseinandersetzungen mit der Bundesagentur für Arbeit, die plötzliche Freistellung von der Erbringung der Arbeitsleistung oder das Angebot, den Arbeitsvertrag gegen eine Abfindung aufzuheben.
Häufig tritt noch hinzu, dass ausstehendes Entgelt oder Sonderzahlungen nicht geleistet werden oder das Zeugnis nicht oder nicht richtig erteilt wird.

In diesen Situationen können wir helfen. Unser Ziel ist es, eine umfassende, kompetente Beratung aus einer Hand sicherzustellen. Nur so kann es gewährleistet werden, bei der Fülle der Probleme nicht den Überblick zu verlieren.

Carina Schmitt

1977: geboren in Bernkastel-Kues

1997 bis 2004: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier

2002: Abschluss Fachspezifische Fremdsprachenausbildung für Juristen, Anglo-Amerikanisches Recht

2004 bis 2006: Referendariat beim OLG Zweibrücken, Wahlstation bei der Staatsanwaltschaft Zweibrücken

2008: Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt


 

Rechtsanwältin Carina Schmitt befasst sich überwiegend mit Fragen des Familien- und Erbrechts. Sie berät und vertritt Sie insbesondere zu folgenden Themen:

  • Ehescheidung
  • Wohnungszuweisung
  • Aufenthalt der Kinder
  • Umgangsrecht
  • Fragen zum (gemeinsamen) Sorgerecht
  • Unterhaltsansprüche
  • Unterhaltsvorschuss
  • Fragen rund um die Düsseldorfer Tabelle
  • Gemeinsames Konto und gemeinsames Eigentum
  • Ändern der Steuerklasse
  • Gesetzliches Erbrecht
  • Testament

Aber auch in Vorbereitung einer Heirat können viele Fragen in einem Ehevertrag geregelt werden wie z.B. Güterstand, Erbrecht, Unterhalts- und Rentenansprüche. Dies und vieles mehr sollte frühzeitig im Rahmen einer kompetenten Beratung erörtert werden.

Haben Sie auch noch andere Probleme mit dem Jugend-und Sozialamt, Jobcenter, der Renten-oder Krankenversicherung?
Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Vertretung. Dabei berücksichtigen wir Ihre Wünsche und Ziele und klären mit Ihnen eine mögliche Kostenübernahme durch Dritte wie z.B. über Ihre Rechtschutzversicherung oder die Beratungs- und Verfahrens-/Prozesskostenhilfe.

Jochen Spitzer

1965: in Gießen geboren

1986 bis 1992: Studium der Rechtswissenschaft, Gutenberg-Universität, Mainz

1992 bis 1995: Referendariat u.a. beim Landgericht Koblenz

1996 bis 2004: Syndikus bei der Linde AG, Wiesbaden

2004 bis 2008: Syndikus bei der Cegelec GmbH & Co. KG, Frankfurt

seit 2008: selbständig

seit 2010: in der Kanzlei Debo & Coll.

2015: Zulassung als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

bestandener Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht 2011


 

Rechtsanwalt Spitzer befasst sich überwiegend mit allen Fragen des Bau- und Architektenrechts, Grundstücks- und Nachbarrechts sowie des Wohnungseigentümerrechts (WEG-Recht).

Im Baurecht berät und vertritt Herr Spitzer Sie insbesondere zu folgenden Themen:

  • Baumängel
  • Konflikte mit Handwerkern
  • Auseinandersetzungen mit Bauträgern oder Bauunternehmen

Ein in baurechtlichen Fragen erfahrener Rechtsanwalt kann bei frühzeitiger Einschaltung auf die Vorgänge rund um die Baustelle noch Einfluss nehmen, Ihre Ansprüche sichern und unberechtigte Ansprüche abwehren. Dazu gehört selbstverständlich ein zeitnahe Inaugenscheinnahme der Situation vor Ort. Wir vertreten Sie aber auch, wenn eine gerichtliche Auseinandersetzung nicht mehr zu vermeiden ist.

Im Grundstücks- und Nachbarrecht berät und vertritt Herr Spitzer Sie insbesondere zu folgenden Themen:

  • Fragen rund um die Immobilie
  • Mängel
  • Grenzeinrichtungen
  • Überbau
  • Immissionen

Herr Rechtsanwalt Spitzer unterstützt Sie gerne sowohl auf Verkäufer- wie auf Käuferseite, außergerichtlich wie gerichtlich.
Im WEG-Recht berät und vertritt Herr Spitzer Sie insbesondere zu folgenden Themen:

  • Auseinandersetzungen mit den Miteigentümern